Touren planen

Tourenprogamm 2021


Tourentermine 2021 -  Tourenbezeichnung und -begleitung

Trotz Corona

Aufgrund der ungewissen Sitution gibt es dieses Jahr kein Programmheft. Diese Vorschau ist darum nur eine Planung, die unter der Voraussetzung vorgenommen wurde,  dass das gemeinsame Radeln auch in 2021 wieder möglich sein wird. 

Wichtiger Hinweis! Die notwendigen, jeweils gültigen Maßnahmen zum Eigenschutz und den Mitfahrenden gegenüber, müssen natürlich während der Touren und bei den eventuellen Unterbrechungen unbedingt eingehalten werden. Diese Vorausplanung bzw. Einladung wird in dem Moment ungültig, sobald die jetzt geltende Aufhebung von  Verboten und Lockerung der Vorschriften in Bezug auf die Corona-Krise staatlicherseits rückgängig gemacht werden würde!
Touren welche jetzt doch noch gefahren werden sollen, sind in der Terminliste und in den Tourenbeschreibungen grün geschrieben!


Datum

Tag

Tourenbezeichnung - mit Link zur Beschreibung

Tourenbegleitung

02.04.

Karfreitag

 

 

03.04.

Samstag

 

 

04.04.

Sonntag

 

 

05.04.

Ostermontag

Auftakttour nach Hallerstein

F. Fendt und A. Engel

10.04

Samstag

 

 

11.04

Sonntag

 

 

17.04

Samstag

Plauener Frühlingstour

Kathrin

18.04

Sonntag

 

 

24.04

Samstag

 

 

25.04

Sonntag

Tour zur Brauerei-Kultur

F. Fendt


Datum

Tag

Tourenbezeichnung - mit Link zur Beschreibung

Tourenbegleitung

01.05.

Tag der Arbeit

2-Tages-Tour Hof - Bayreuth - Bamberg

A. Engel

02.05.

Sonntag

 

 

08.05.

Samstag

Zum Herrgottswinkel in Wallenfels

R. Lang

09.05.

Sonntag

 

 

13.05.

Himmelfahrt

Saalburg - Plothen - Ziegenrück

F. Fendt und A. Engel

15.05

Samstag

Kodieraktion ADFC

Kodierteam

16.05

Sonntag

Talsperre Falkenstein zur Talsperre Muldenberg

S. Frankenhauser

22.05

Samstag

 

 

23.05

Sonntag

Auf zum Thus-Wasserfall!

J. Ogrowsky

24.05

Pfingstmontag

 

 

29.05.

Samstag

Steinbruchtour

 A. Wiesgickl

30.05.

Sonntag

Tour nach Pottiga

Th. Paschedag


Datum

Tag

Tourenbezeichnung - mit Link zur Beschreibung

Tourenbegleitung

03.06.

Fronleichnam

 

 

05.06.

Samstag

Zum Meilerfest auf die Häuselohe bei Selb

P. Sikorra

06.06.

Sonntag

Von Plauen nach Zwickau

Kathrin

12.06.

Samstag

 

 

13.06.

Sonntag

Vogtlandtour

S. Frankenhauser

19.06

Samstag

Große Fichtelgebirgstour
Kulmbacher Land–Görauer Anger und Bärental

F. Fendt

20.06

Sonntag

20. - 24.06. Fünftagetour von Füssen nach Regensburg

G. und A. Wiesgickl

26.06

Samstag

Ins Schieferland - Oberer Frankenwald

R. Lang

27.06

Sonntag

 

 


Datum

Tag

Tourenbezeichnung - mit Link zur Beschreibung

Tourenbegleitung

03.07.

Samstag

Tour zum Dreiländereckfest

A. Wiesgickl

04.07.

Sonntag

Zum Porzellanikon nach Selb

Th. Paschedag

10.07.

Samstag

Tagestour in die Oberpfalz

S. Frankenhauser

11.07.

Sonntag

 

 

17.07

Samstag

Hühner – Kräuter – Käsekuchen

J. Ogrowsky

18.07

Sonntag

Die Fromme Tour - Maria Loreto und Eger

A. Engel

24.07.

Samstag

 

 

25.07.

Sonntag

Zum Birkenfest Picknicktour nach Almbranz

A. Engel

31.07.

Samstag

Zum Fest des RKV Solidarität Schwarzenbach/Saale

J. Campos,


Datum

Tag

Tourenbezeichnung - mit Link zur Beschreibung

Tourenbegleitung

01.08.

Sonntag

Zum Alaunbergwerk Mühlwand (verschoben auf 15.08)

Kathrin

07.08.

Samstag

 

 

08.08.

Sonntag

Hof - Bad Berneck

A. Wiesgickl

14.08

Samstag

Tour im ehemaligen Grenzland

R. Lang

15.08

Sonntag

Zum Alaunbergwerk Mühlwand

Kathrin

21.08

Samstag

 

 

22.08

Sonntag

Auf dem Musikantenradweg (Wetterbedingt abgesagt)

S. Frankenhauser

28.08.

Samstag

Pegnitz - Auerbach - Michelfeld (verschoben auf 04.09.)

F. Fendt und A. Engel

29.08.

Sonntag

 

 


Datum

Tag

Tourenbezeichnung - mit Link zur Beschreibung

Tourenbegleitung

04.09.

Samstag

An der Saale hellem Strande
Eisenerzroute in die Oberpfalz

F. Fendt und A. Engel

05.09.

Sonntag

 

 

11.09.

Samstag

Zum Naturdenkmal Steinerne Rose bei Saalburg

Th. Paschedag

12.09

Sonntag

Oberhartmannsreuth (vom Veranstalter abgesagt)

R. Reisinger

Auf zur Partnerstadt nach Cheb

J. Ogrowsky

18.09

Samstag

Alternative Tour als Ersatz für den geplanten Vereinsausflug des ADFC-Hof

G. und A. Wiesgickl

19.09

Sonntag

 

 

25.09

Samstag

Alte, neue und angedachte Radwege um Hof

J. Ogrowsky

26.09.

Sonntag

 

 


Datum

Tag

Tourenbezeichnung - mit Link zur Beschreibung

Tourenbegleitung

02.10.

Samstag

 

 

03.10.

Tag der Einheit

 

 

09.10.

Samstag

 

 

10.10.

Sonntag

Saison-Abschlußtour

S. Frankenhauser

16.10.

Samstag

 

 

17.10.

Sonntag

 

 

23.10..

Samstag

 

 

24.10.

Sonntag

 

 

30.10..

Samstag

 

 

31.10..

Sonntag

 

 


Detaillierte Tourenbeschreibungen


 


April


Ostermontag, 05. April 2021
Start in die Saison, zum „Haisla“ nach Hallerstein
Treffpunkt: 11:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Traditionsgemäß führt unsere Auftakt-Tour auf dem alten Saaleradweg über den Untreusee und den Förmitzspeicher zum Kirchdorf Hallerstein und dem dortigen Turnerheim. Hallerstein, das urkundlich älter ist als die „Entdeckung“ Amerikas, war ab 1563 Markgräfliches Amt und ist seit 1613 eigenständige Pfarrei. Der Turnverein, hervorgegangen aus dem „Arbeiter-Turnverein von 1888“, ist bekannt für seine großen Erfolge im Faustball. Die grandiose Aussicht geht bis hinüber zum Döbraberg. Der Rückweg führt über Schwarzenbach/Saale. Gesamtstrecke ca. 45 km, leichte bis mittlere Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Andreas Engel und Friederike Fendt, Tel.: (09281) 3677 oder
Mobil 0157 7316 6526


Samstag, 17. April 2021
Plauener Frühlingstour
Treffpunkt: 09:00 Uhr Plauen oberer Bahnhof (Bahn ab Hof 08:27 Uhr)

Wir verlassen Plauen südlich und kommen durch Lottengrün, Zaulsdorf, Raasdorf. Nachdem wir das Elstertal gequert haben, kurbeln wir über Oberhermsgrün nach Triebel, wo wir an der wiederaufgebauten Wehrkirche Rast machen. Es folgt ein steiler Anstieg, bevor wir über Bösenbrunn und Kulm wieder zur Elster hinabrollen, der wir schließlich bis Plauen folgen.  Eine schöne Rundtour über Nebenstraßen und gut befahrbare Wege. Streckenlänge ca. 60 km mit viel vogtlandtypischem Auf und Ab, mittlere Anforderungen. Tempo und Pausen orientieren sich ausdrücklich an Radlern ohne Elektrounterstützung. Mittagseinkehr nur wenn möglich.  Bitte bis Donnerstag, 15.04.2021 anmelden wegen evtl. Begrenzung der Teilnehmerzahl und Absprache zum EgroNet-Ticket.

Tourenbegleitung/Info: Kathrin, Tel.: Mobil 01512 3269 221


Sonntag, 25. April 2021
Rundtour in den Süden des Landkreises Bayreuth Brauereien und Kultur
Treffpunkt: 10:15 Uhr Bayreuth/Parkplatz Universität (P1)


Anfahrt mit dem Auto bis Ausfahrt Bayreuth-Süd, den Hinweisschildern Universität folgend den ersten Parkplatz rechts (P1) ansteuern. Alternativ: Anfahrt mit der Bahn. Auf dem gut ausgebauten Radweg fahren wir Richtung Pegnitz – unterwegs besichtigen wir kurz die Markgrafenkirche Maria Magdalena in Schnabelwaid. Auf einem Teilstück des deutschlandweit bekannten und beliebten Brauereienweges geht es durch den Lindenhardter Forst. In Lindenhardt schauen wir uns in der Markgrafenkirche St. Michael den bekannten Grünewald-Altar an. Geplant ist u.a. eine Einkehr in der Brauerei Kürzdörfer bevor wir in den Talkessel nach Bayreuth zurückkehren. Gefahren wird nur bei schönem Wetter und guter Wetterprognose. Anmeldung erbeten. Gesamtstrecke ca. 55 km, mittlere Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Friederike Fendt, Tel.: (0921) 39485 oder Mobil 0163 4570 80


Mai


Samstag 01. Mai bis Sonntag, 02. Mai 2021
2-Tagestour Hof – Bayreuth - Bamberg
Treffpunkt: 09:30 Uhr Hof/Kugelbrunnen


„Sieh, das Gute liegt so nah“ (Goethe). Über Münchberg und Marktschorgast gelangen wir nachmittags nach Bayreuth, wo wir den Tag mit einer kleinen Stadtrundfahrt und einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen. Übernachtung in einem Innenstadt-Hotel.  Am Sonntag radeln wir durch die Fränkische Schweiz nach Bamberg. Wir wollen unterwegs in der „Fränkischen Toskana“ gemütlich einkehren. Rückfahrt nach Hof mit dem Zug. Gefahren wird nur bei passablem Wetter und ebensolcher Prognose. Für meine Planung bitte Anmeldung bis 15. April, damit die Zimmer (mit Storno-Option) gebucht werden können. Gesamtstrecke ca. 150 km, mittlere Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Andreas Engel, Tel.: (09281) 3677 oder Mobil 0157 7316 6526


Samstag, 08. Mai 2021
Zum „Herrgottswinkel“ in Wallenfels
Treffpunkt: 09:15 Uhr Bahnhof Naila (Abfahrt Zug in Hof/Hbf. 08:38 Uhr)
Ankunft Naila: 09:04 Uhr (Rückfahrt nach Hof jede Stunde xx:45 Uhr)


Über Bad Steben, den Seifengrund erreichen wir Hirschberglein. Weiter geht unsere Tour über Geroldsreuth, Hertwegsgrün nach Wolfersgrün.Von hier gelangen wir auf dem Höhenrücken über dem Lamitztal zum kleinen Ort Wellesberg (schöner Rundumblick). Nach der Abfahrt ins Tal des Wellesbaches und weiter kommen wir auf den Radweg an der Wilden Rodach, dem wir bis Wallenfels folgen. Nach Stärkung in der Gaststätte Forstloh bzw. der Wanderhütte Herrgottswinkel (wenn dies wegen Corona möglich ist) geht die Tour zurück bis Schwarzenstein, weiter über die Bischofsmühle und Pillmersreuth nach Döbra. Von hier die letzte Strecke bis nach Naila. Gesamtstrecke ca. 70 km. Mittlere Anforderung. Wir fahren nur bei schönem Wetter. Änderungen vorbehalten. Bitte anmelden

Tourenbegleitung/Info: Rainer Lang, Tel.: (09282) 1690 oder Mobil 0151 5328 8952


Himmelfahrt, Donnerstag, 13. Mai 2021
Ins Land der 1000 Teiche – Tour ab Saalburg
Treffpunkt: 09:30 Uhr Saalburg, Hotel Kranich/Schiffsanlegestelle


Anfahrt mit dem Auto, Parken im Ort. Wir radeln über die Rennstadt Schleiz ins Plothener Teichgebiet. Mittagseinkehr im Gasthaus zum Plothenteich oder ….. . Über Debra und Knau geht es ins romantische Ziegenrück, weiter nach Burgk, ehemaliger Residenzort der Herrschaft Reuß-Burgk; schließlich zurück nach Saalburg. Gefahren wird nur bei annehmbarem Wetter, Anmeldung bis Mittwoch, 12. Mai, 18:00 Uhr. Gesamtstrecke ca. 65 km, mittlere bis gehobene Anforderungen, mit Schiebestrecken.

Tourenbegleitung/Info: Andreas Engel und Friederike Fendt, Tel.: (09281) 3677 oder
Mobil: 0157 7316 6526


Sonntag, 16. Mai 2021
Von der Talsperre Falkenstein zur Talsperre Muldenberg
Treffpunkt: 09:00 Uhr Trogen/Hügelstr. 21
(Rädertransport  in eigener Regie regeln)

Nach der coronabedingten Absage 2020, steht die Talsperrentour auf unserer Terminliste. Start der Radtour ist der Falkensteinradweg Oelsnitz/ Vogtl. Wir radeln auf dem Falkensteinradweg zur Talsperre Falkenstein. Durch das Göltschtal geht es über die Rißfälle zur Talsperre Muldenberg. Einkehr ist in der Bauernschänke OT Rißbrücke geplant. Von der Talsperre Muldenberg geht es zur Meilerhütte nach Schöneck. Von dort über KornaTirpersdorf stoßen wir wieder auf den Falkensteinradweg und radeln zurück nach Oelsnitz. Gefahren wird nur bei schönem Wetter und guter Wetterprognose. Gesamtstrecke ca. 65 km, Streckenprofil mittlere Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Siegfried Frankenhauser, Tel.: (09281) 40470 oder Mobil 01767 8358 258


Sonntag, 23. Mai 2021 (Pfingstsonntag)
Auf zum Thus-Wasserfall!
Treffpunkt: 10:45 Uhr Hauptbahnhof Hof (Vorplatz)


Einmal im Jahr, jeweils am Pfingstsonntag, öffnen sich die Schleusen an der Eger bei Röslau, und der gestaute junge Fluß ergießt sich – umflattert von Hunderten von Schmetterlingen – in sein alt-gewohntes Bett, um weiter Richtung Tschechien zu fließen. Zahlreiche Wanderer und Pedalisten feiern dieses Ereignis mit Egerländer Blasmusik,duftenden Bratwürsten und schmatzigem Kuchen. Und die Kinder freuen sich an den herunterprasselnden Wassermassen. Wir nehmen den Zug um 11:07 bis Selb-Plößberg und radeln zuerst auf dem Brückenradweg und ab Kaiserhammer auf dem Egerradweg über Marktleuthen nach Röslau. Über Großschloppen und Hallerstein fahren wir dann nach Hof zurück. Wem die Strecke zu lang ist, kann zwischendurch in den Zug oder Radlerbus steigen. Unterwegs locken nicht nur das Bauern-Café, sondern auch die Steinbruchseen am Epprechtstein sowie die Kneippanlage am Radweg. Die Tour bietet die für Oberfranken gewohnten Auf- und Abfahrten.

Tourenbegleitung/Info: Jörg Ogrowsky, Tel.: (09281) 93142


Samstag, 29. Mai 2021
Historische Steinbruchtour
Treffpunkt: 10:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Die Tour führt uns über Kirchenlamnitz zum Epprechtstein. Dort erkunden wir einige intakte und auch bereits aufgelassene Steinbrüche. Anschließend ist eine Einkehr geplant. Zurück radeln wir vorbei an Fahrenbühl nach Hof. Gesamtstrecke ca. 60 km, einfache Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Alois Wiesgickl, Tel.: (09286) 7122 oder Mobil 0160 9748 3510


Sonntag, 30. Mai 2021
Radtour nach Pottiga
Treffpunkt: 09:30 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Die Tour führt uns auf dem Saaleradweg über Joditz nach Pottiga zur Aussichtsplattform am Wachhügel. Belohnt werden wir mit einer großartigen Aussicht über das Saaletal. Bis zur Einkehr ist es nicht mehr weit, dafür müssen wir etwas kräftiger in die Pedale treten. Nachdem wir uns gestärkt haben, geht es über Naila zurück nach Hof. Gesamtstrecke ca. 56 km, leichte bis mittlere Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Thomas Paschedag, Tel.: Mobil 0173 5857 366


Juni


Samstag, 05. Juni 2021
Zum Meilerfest auf die Häuselohe bei Selb
Treffpunkt: 10:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen


Tour von Hof auf dem Saaleradweg nach Oberkotzau und von dort an auf dem neuen  Perlenradweg bis Wurlitz. Anschließend über bzw. durch Rehau nach Eulenhammer und dann wieder auf dem Perlenradweg an der alten B15 nach Schönwald und mit einem kleinen Umweg über den Brückenradweg weiter nach Selb. Dort erwarten uns der Festbetrieb mit Musik und Grillspezialitäten, handwerklichen Produkten und diversen Vorführungen. Zurück geht es dann nach längerem Verbleib, wie bei der Anfahrt, wieder über Schönwald und Rehau nach Hof. Die Tour führt über Nebenstraßen, Rad- und Waldwege. Gesamtstrecke ca. 70 km, Schwierigkeitsgrad einfach.

Tourenleitung/Info: Peter Sikorra, Tel.: Mobil 01514 0740 875


Trotz Corona

Sonntag, 06. Juni 2021
Von Plauen nach Zwickau (Wetterbedingt abgesagt)
Treffpunkt: 09:00 Uhr Plauen oberer Bahnhof/Vorplatz (Bahn ab Hof 08:27 Uhr)

Die überaus fahrradfreundliche Bahnverbindung ermöglicht auch in diesem Jahr wieder eine Tour von Plauen nach Zwickau. Ob wie geplant von Plauen nach Zwickau geradelt werden kann, hängt von der Entwicklung der Inzidenzwerte in den Landkreisen Greiz und Zwickau in den nächsten Tagen ab. Falls diese sich verschlechtern würden, wird stattdessen die "Plauener Frühlingstour" vom 17.04. nachgeholt. Verpflegung bitte sicherheitshalber mitbringen! Wenn sich unterwegs Möglichkeiten zur Verpflegung und Erfrischung anbieten sollten (ist sehr wahrscheinlich), werden wir diese natürlich nutzen. Voranmeldung bitte bis Donnerstag, 03.06.2021. Letzteres auch wegen der Absprache und Koordinierung der zu beschaffenden Egronet-Tickets. Rückfragen können dabei ebenfalls noch gestellt werden.

Die notwendigen, bekannten Maßnahmen zum Eigenschutz und den Mitfahrenden gegenüber, müssen natürlich bei der An- und Rückreise im Zug oder Auto und während der Tour und bei den eventuellen Unterbrechungen eingehalten werden.

Tourenbegleitung/Info: Kathrin, Tel.: Mobil 01512 3269 221


Trotz Corona

Sonntag, 13. Juni 2021
Vogtlandtour
Start der Tour ist am Bahnhof in Schöneck: 09:45 Uhr.

(Anreise und Rädertransport zum Startpunkt der Tour bitte in eigener Regie regeln. Wegen der eventuell noch in Ölsnitz vorhandenen Umleitung wird empfohlen, bei Ortsunkenntnis, die Anreise gemeinsam um 09:00 Uhr ab Trogen/Hügelstr. 21 zu starten)

Wir radeln auf dem Kammloipenweg vorbei am Muldenberger Stausee entlang des Kielfloßgrabens nach Mühlleiten. Weiter geht es zum Vogtländisch-Böhmischen Mineralienzentrum und zum nahegelegenen Besucherbergwerk Grube Tannenberg, das höchstgelegene älteste  Besucherbergwerk Sachsens. Bei Besichtigung des Bergwerks ist lange Hose und Jacke angeraten. Durchschnittstemperatur 3 - 5 °C!  Mittagspause machen wir in einer Freiluftgaststätte in der Nähe. Anschließend bewegen wir uns zum Topasfelsen Schneckenstein, der eine stattliche Höhe von 23 m aufweist und für 1 € bestiegen werden kann. Weiter geht es zum naheliegenden „Panorama-Parkplatz“ der bei schönem Wetter einen wunderbaren Blick zur Vogtlandarena, Döbraberg, Kösseine, Schneeberg sowie zum Riesengebirge und andere Höhen in Tschechien bietet. Zurück geht es wieder auf dem Kielfloßgraben und dem Kammradweg nach Schöneck. Gefahren wird nur bei schönem Wetter und guter Wetterprognose. Geradelt wird auf befestigten Waldwegen. Gesamtstrecke ca. 45 km, Streckenprofil einfache Anforderungen.

Die notwendigen, bekannten Maßnahmen zum Eigenschutz und den Mitfahrenden gegenüber, müssen natürlich bei der An- und Rückreise im Zug oder Auto und während der Tour und bei den eventuellen Unterbrechungen eingehalten werden.

NEU: Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig. Anmeldeschluss: Freitag 11. Juni.

Tourenbegleitung/Info: Siegfried Frankenhauser, Tel.: (09281) 40470 oder Mobil 01767 8358 258


Trotz Corona

Samstag 19. Juni 2021
Große Fichtelgebirgstour
Treffpunkt: 09:30 Uhr Bayreuth-Nord/Parkplatz Firma Knoll, Boschdienst, Bernecker Str. 81

Anfahrt mit dem Auto bis Ausfahrt Bayreuth-Nord, dann bitte mit Hilfe des Navis den Parkplatz der Firma Knoll/Boschdienst in der Bernecker Str. 81 ansteuern. Gute Anfahrtsskizze auch auf der Internetseite der Firma Knoll! Über Bindlach, den Panzerweg stetig bergauf folgend, erreichen wir Goldmühl. Auf der ehemaligen Bahnstrecke geht es nun weiter hoch über Bischofsgrün zur unteren Ringstraße des Ochsenkopfes. Die anstrengenden Höhenmeter sind nun geschafft! Am Fichtelsee und am Moorbad in Fleckl werden wir Pausen einlegen, bevor es bergab über Warmensteinach und Weidenberg zurück nach Bayreuth geht. Gefahren wird nur bei schönem Wetter und guter Wetterprognose. Kleine Verpflegung mitnehmen! Anmeldung erbeten. Gesamtstrecke ca. 75 km, Hinweg: gehobene, Rückweg: leichte Anforderungen.

Die notwendigen, bekannten Maßnahmen zum Eigenschutz und den Mitfahrenden gegenüber, müssen natürlich bei der An- und Rückreise im Zug oder Auto und während der Tour und bei den eventuellen Unterbrechungen eingehalten werden.

Tourenbegleitung/Info: Friederike Fendt, Tel.: (0921) 39485 oder Mobil 0163 445 70 80


Trotz Corona

Sonntag, 20. Juni bis Donnerstag, 24. Juni 2021
Fünftagestour von Füssen nach Regensburg
Treffpunkt: 05:00 Uhr Hof, Hauptbahnhof

Die Anfahrt erfolgt mit der Bahn über München nach Füssen. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt verlassen wir Füssen Richtung Schongau – Weilheim. Von hier aus radeln wir auf dem Ammer-Amper-Radweg am westlichen Ufer des Ammersees entlang.  Die Route geht vorbei an Fürstenfeldbruck – Dachau – Freising bis Moosburg. Wir wechseln auf den Abensradweg, der uns direkt nach Abensberg führt. Hier werden wir den Hudertwasserturm besuchen. Weiter Richtung Kelheim erreichen wir den Donauradweg, welchen wir bis Regensburg folgen. Von hier aus geht’s zurück mit dem Zug nach Hof. Gesamtstrecke ca. 400 km, mittlere Anforderungen. Anmeldefrist: 30.4.2021

Tourenbegleitung/Info: Alois u. Gertraud Wiesgickl, Tel.: (09286) 7122 oder Mobil 0160 9748 3510


Trotz Corona

Samstag, 26. Juni 2021
Ins Schieferland/Oberer Frankenwald
Treffpunkt: 09:30 Uhr Bahnhof Bad Steben (Abfahrt Zug in Hof/Hbf. 08:38 Uhr
Ankunft Bad Steben: 09:17 Uhr) - (Rückfahrt nach Hof jede Stunde xx:39 Uhr)
Fahrradbus Abfahrt Hof/Hbf 08:30 Uhr - Ankunft Bad Steben/Bahnhof 09:30 Uhr – Rückfahrt  ab Bad Steben 17:30 Uhr

Von Bad Steben aus erreichen wir nach wenigen Kilometern den Rennsteig. Über Rodacherbrunn gelangen wir nach Brennersgrün (kurze Rast im Rennsteighaus). Von hier aus geht unsere Tour nach Lehesten (Mittagspause mit Einkehr – falls möglich). Hier können wir das imposante technische Denkmal „Thüringer Schieferpark“ (ohne Führung) besichtigen. Zurück radeln wir über Brennersgrün (Abstecher zum Altvaterturm auf dem Wetzstein ist möglich) nach Tschirn und weiter bis nach Nurn. Von hier geht es abwärts ins Rodachtal und weiter auf der Staatsstrasse nach Dürrenwaiderhammer. Hier biegen wir links ab nach Langenbach und gelangen so zurück nach Bad Steben. Gesamtstrecke ca. 75 km, mittlere, teilweise gehobene Anforderungen. Änderungen vorbehalten. Wir fahren nur bei schönem Wetter.

Voranmeldung bitte bis Freitag, 25.06.2021. Letzteres auch wegen der Absprache und Koordinierung der eventuell  zu beschaffenden Egronet-Tickets. Rückfragen können dabei ebenfalls noch gestellt werden.

Die notwendigen, bekannten Maßnahmen zum Eigenschutz und den Mitfahrenden gegenüber, müssen natürlich bei der An- und Rückreise im Zug oder Auto und während der Tour und bei den eventuellen Unterbrechungen eingehalten werden.

Tourenbegleitung/Info: Rainer Lang, Tel.: (09282) 1690 oder Mobil 0151 5328 8952


Juli


Trotz Corona

Samstag, 03. Juli 2021
Tour zum Dreiländereckfest
Treffpunkt: 10:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Wir radeln vorbei an Tauperlitz – Regnitzlosau zum Dreiländereck Bayern-Sachsen-Böhmen. Dort besuchen wir das Dreiländereckfest. Die Organisation und Bewirtschaftung wird von den Gemeinden Ranice/Roßbach übernommen. Nach einer ausgiebigen Stärkung geht’s zurück über die Huschermühle, wo sich die Perlmuschel-Aufzuchtstation befindet. Gesamtstrecke ca. 50 km, einfache Anforderungen..

Tourenbegleitung/Info: Alois Wiesgickl, Tel.: (09286) 7122 oder Mobil 0160 9748 3510


Trotz Corona

Sonntag, 04. Juli 2021
Zum Porzellanikon nach Selb
Treffpunkt: 09:30 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Wir folgen dem Saaleradweg nach Oberkotzau und dann dem neuen Perlenbachradweg nach Selb. Im Porzellanikon informieren wir uns über die Porzellanherstellung und bekommen einen Eindruck, wie Selb über die Grenzen hinaus als bedeutende Porzellanstadt bekannt wurde. Eintritt am Sonntag nur 1 €,  FFP2-Maske ist auf dem Museumsgelände Pflicht. Nachdem wir unseren Wissensdurst gestillt haben, kümmern wir uns um unser leibliches Wohl bevor es wieder zurück geht nach Hof. Gesamtstrecke ca. 58 km, leichte Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Thomas Paschedag, Tel.: Mobil 0173 5857 366


Trotz Corona

Samstag, 10. Juli 2021
Tagestour in die Oberpfalz (Änderung von 2- in 1-Tagestour)
Treffpunkt: Hof/Hauptbahnhof-Vorplatz 07:15 Uhr, Abfahrt  Alex 79862 um 07:39 Uhr Gleis 6a
nach Marktredwitz. Treffpunk in Marktredwitz für Anreisende mit Auto oder aus anderer Richtung 08:15 Uhr am Bahnhofsvorplatz.

Wir radeln nach Waldershof und auf dem Steinwaldradweg nach Lochau. Dort münden wir in den Fichtelnaabradweg ein. Weiter zur "Zoigl-Scheune" in die  Kronau, deren Besuch Pflicht ist! Über Erbendorf am Radhotel "Aribo" vorbei, geht es weiter nach Krummennaab. Von Wiesau-Fuchsmühl (Wahlfahrtskirche) fahren wir zurück nach MAK. Von dort entsprechend zurück nach Hof. (Wer will kann auch zurück nach Hof radeln, das sind dann ca. 45 km) Gefahren wird nur bei guter Wetterprognose. Mittagseinkehr wird individuell geregelt. Die Tour über ca. 75 km Gesamtstrecke sollte nur von geübten Radlern angetreten werden. Dies gilt auch für E-Bike Fahrer.

Anmeldung bis 08.07.2021, auch wegen Organisation der eventuell zu beschaffenden Egronettickets.

Tourenbegleitung/Info: Siegfried Frankenhauser, Tel.: (09281) 40470 oder Mobil 01767 8358 258


Trotz Corona

Samstag, 17. Juli 2021
Hühner – Kräuter – Käsekuchen
Treffpunkt: 09:00 Hof/Kugelbrunnen

Zum ersten Mal seit einiger Zeit bietet der ADFC-Hof zusammen mit dem BUND wieder eine Kleeblatttour an, auf der wir uns regionale Produzenten und Bio-Bauernhöfe mit ihren Betreibern, aber auch etliche örtliche Sehenswürdigkeiten anschauen. Wo im Raum Hof gibt es Landwirte, die ihre Tiere artgerecht halten, wo gackern noch lebendige Hühner, wo wird wieder lokales Bier gebraut und wo leben Hersteller, die einen handgemachten Käse anbieten? Auf der Suche nach Antworten begeben wir uns auf eine Kleeblattreise von 48 km, die in Hof beginnt und über Rehau bis an die Grenze zu Tschechien führt und wieder zurück. Wir brauchen dieses Mal keine eigene Brotzeit mitzunehmen, denn wir werden unterwegs gut versorgt. Nur die Fahrradglocke sollte schon öfters ertönt sein und die Kette sich leicht treten lassen.

Tourenbegleitung/Info: Jörg Ogrowsky, Tel.: (09281) 93142


Trotz Corona

Sonntag, 18. Juli 2021
Die Fromme Tour - Maria Loreto und Eger
Treffpunkt: 07:30 Uhr Hof Hauptbahnhof, Vorplatz

 

An- und Rückfahrt mit dem Alex-Zug via Marktredwitz (Egro-Net-Ticket). Wir schauen bei Resel´s Geburtshaus und Grab in Konnersreuth vorbei, besuchen die Wallfahrtskirche Kappl, die Klosterkirche Waldsassen, und schließlich das Haus Marias in Maria Loreto. Falls noch genügend Zeit bleibt, statten wir im Stadtmuseum Eger Wallensteins Lieblings-Pferd einen Besuch ab, welches in der blutigsten Schlacht des 30-jährigen Krieges, 1632 bei Lützen, zu Tode kam. Das Gegenstück, Gustav Adolfs Pferd, ist, ebenfalls ausgestopft, in Stockholm zu bewundern. Rückweg über den Eger-Stausee, Arzberg und die Röslauschlucht Gsteinigt. Gefahren wird nur bei annehmbarem Wetter, Anmeldung bis Samstag, 17. Juli, 18:00 Uhr.  Gesamtstrecke ca. 75 km, mittlere bis gehobene Anforderungen. Ausweis nicht vergessen.

Tourenbegleitung/Info: Andreas Engel, Tel.: (09281) 3677 oder Mobil 0157 7316 6526


Trotz Corona

Sonntag, 25. Juli 2021
Zur Picknicktour nach Almbranz
Treffpunkt: 10:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

 

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Hof lädt ein zur Picknick-Tour nach Almbranz. Das ursprünglich geplante Birkenfest ist aus nachvollziehbaren Gründen abgesagt worden. Die Strecke ist ca. 40 km lang. Bitte Brotzeit mitbringen.

Tourenbegleitung/Info: Andreas Engel, Tel.: Mobil 0157 7316 6526


Samstag, 31. Juli 2021
Zum Fest des RKV Solidarität Schwarzenbach a.d. Saale e.V.
Treffpunkt: 14:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Wir fahren über den Saaleradweg nach Schwarzenbach und anschließend zum Fest der SOLI. In der Pause (es sind Turnier Spiele) werde ich euch etwas über Radball erzählen und es besteht die Möglichkeit selbst mit einem speziell für diese Sportart gebauten Rad zu fahren. Für spezielle Fragen steht auch der 1. Vorsitzende des Vereins zu Verfügung. Für eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken vor Ort ist gesorgt. Die Heimfahrt ist für ca. 18:00 Uhr geplant. Bitte bis 25.07. kurz wegen Tischreservierung unter der nachfolgend genannten Telefonnummer anrufen.

Tourenbegleitung/Info: Joao Campos, Tel.: Mobil 01792 999 52


August


Trotz Corona

Sonntag, 08. August 2021
Tour nach Bad Berneck
Treffpunkt: 08:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Die Strecke führt uns über Münchberg Richtung Gefrees, durch das Ölschnitz-Tal nach Bad Berneck. Nach der Mittagspause radeln wir weiter nach Neuenmarkt. Von dort aus geht’s zurück mit dem Zug nach Hof. Gesamtstrecke ca. 80 km, mittlere Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Alois Wiesgickl, Tel.: (09286) 7122 oder Mobil 0160 9748 3510


Samstag, 14. August  2021
Tour im Grenzland – diesseits und jenseits der bayerischen und thüringischen Grenze
Treffpunkt: 09:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Unsere Fahrt ins Blaue führt uns entlang der Grenze zwischen Bayern und Thüringen Richtung Hirschberg und weiter Richtung Blankenberg/Blankenstein und zurück nach Hof. Gesamtstrecke ca. 65 km. Streckenprofil: mittlere, stellenweise gehobene Anforderungen. Änderungen vorbehalten. Gefahren wird nur bei schönem Wetter. Bitte anmelden.

Tourenbegleitung/Info: Rainer Lang, Tel.: (09282) 1690 oder Mobil 0151 5328 8952


Trotz Corona

Sonntag, 15. August 2021
Zum Alaunwerk Mühlwand
Treffpunkt: 09:00 Uhr Plauen oberer Bahnhof (Bahn ab Hof 08:27 Uhr)

 


Von 1691 bis 1826 wurde in Mühlwand Alaunschiefer abgebaut. Die ehemaligen Anlagen wurden mit großem Aufwand wieder zugänglich gemacht und werden vom Förderverein "Tropfsteingrotte Alaunwerk Mühlwand- Reichenbach e.V." betreut. Unsere Tour führt uns auf verkehrsarmen Straßen und gut befahrbaren Wegen über Theuma, Mechelgrün, Schönau zunächst zur Wihelmshöhe bei Treuen. Vom Perlaser Turm gibt es einen schönen Rundblick übers Vogtland. Anschließend rollen wir hinab ins Göltzschtal und folgen dem Radweg bis Mühlwand. Die Besichtigung des Besucherbergwerks ist möglich (ca. 45 min, Kosten 3 € p.P.) In Mylau verlassen wir die Göltzsch und kurbeln über Limbach und über die Pöhler Staumauer wieder zurück nach Plauen. Insgesamt sind 70 recht hügelige km zu bewältigen. Mittlere Anforderungen. Tempo und Pausen orientieren sich ausdrücklich an Radlern ohne Elektrounterstützung. Mittagseinkehr nach Möglichkeit. Bitte bis Samstag, 14.08.2021 anmelden wegen evtl. Begrenzung der Teilnehmerzahl und Abstimmung zum EgroNet-Ticket.

Tourenbegleitung/Info: Kathrin, Tel.: Mobil 01512 3269 221


Trotz Corona

Sonntag, 22. August 2021
Auf dem Musikantenradweg zur Vogtland-Arena Teil I
(Wetterbedingt abgesagt)
Treffpunkt: 09:00 Uhr in Adorf/Bahnhof (Anreise und Rädertransport zum Startpunkt der Tour bitte in eigener Regie regeln)

Auf dem Schwarzbachtalradweg geht es über Markneukirchen auf dem Musikanten u. Vogtlandradweg nach Schöneck. Vom „Alten Söll“ (Naturfelsen) können wir einen wunderbaren Blick übers Vogtland werfen. In Schöneck ist auch die Mittagseinkehr vorgesehen. Weiter radeln wir zur Vogtlandschanze in Klingenthal. Wer Interesse hat, kann mit der schienengeführten Erlebnisbahn „WieLi“ zum Schanzenturm fahren. Oben angekommen erwartet uns der Höhepunkt des Schanzenbesuches: der imposante Panoramablick von der Aussichtsplattform und der Kapsel des Anlaufturmes. Während der Wettkämpfe dient die Kapsel, als Wärmeraum für die Athleten. Statt durch die Luft wie die Skispringer bringt uns die „WieLi“ auf Schienen sicher zurück ins Tal, wo uns Bistro, Biergarten und ein Shop zum Verweilen einladen. (Eintritt Berg- und Talfahrt der Bahn 7,- €, nur  Eintritt in die Arena 1,- €) Auf dem Musikantenradweg radeln wir über Klingenthal u. Zwota ins schöne Hüttenbachtal. Vorbei am Skigebiet Kegelberg geht es nach Erlbach, von dort wieder auf den Schwarzbachtalradweg über Markneukirchen zum Ausgangspunkt in Adorf. Gefahren wird nur bei schönem Wetter und guter Wetterprognose. Gesamtstrecke ca. 55 km, Streckenprofil gehobene Anforderungen (Von Marktneukirchen-Schöneck ca. 10 km Bergaufpassagen) Wir fahren auf Landstraßen, Wald-, Rad- und befestigten Forstwegen. Anmeldung bitte bis Freitag, 20. August.

Tourenbegleitung/Info: Siegfried Frankenhauser, Tel.: (09281) 40470 oder Mobil 01767 8358 258


September


 

Trotz Corona

Samstag, 04, Septemnber 2021
Eisenerzroute in die Oberpfalz
Treffpunkt: Bahnhof Pegnitz, 9:00 Uhr


Anfahrt mit PKW oder Bahn, Parkplätze ausreichend vorhanden. Durch den Veldensteiner Forst erreichen wir Ranna, frühere Verladestation für Eisenerz und Endpunkt der Drahtseilbahn von der Grube Leonie bei Auerbach. Dieser Route folgend kommen wir durch den Herzogswald zur Hohen Tanne, ehemalige Dampfmaschinenstation. Aus Auerbach stammte Heinrich Stromer, Gründer von Auerbachs Keller in Leipzig. Über Steinamwasser erreichen wir die Klosteranlage Michelfeld und kehren zum Riesen-Schnitzel-Essen ein. Rückweg durch das große Waldgebiet Veldensteiner Forst zum Ausgangspunkt. Gefahren wird nur bei annehmbarem Wetter. Bitte kleine Brotzeit mitnehmen. Anmeldung bis Freitag, 03. September, 18:00 Uhr. Gesamtstrecke ca. 60 km, mittlere Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Friederike Fendt und Andreas Engel , Tel.: (09281) 3677 oder
Mobil 0157 7316 6526


Trotz Corona

Samstag, 11. September 2021
Zum Naturdenkmal Steinerne Rose bei Saalburg
Treffpunkt: 08:15 Uhr Busbahnhof am Hofer Hauptbahnhof

Anreise mit dem Fahrradbus nach Blechschmiedenhammer. Von dort radeln wir auf dem Saaleradweg über Blankenstein, Saaldorf nach Saalburg. Ein kleines Stück weiter nördlich erreichen wir das seltene Naturdenkmal Steinrose, entstanden aus untermeerischen Vulkanausbrüchen und natürlicher Verwitterung. Sie wurde 2013 zum zweitschönsten Naturwunder Deutschlands gewählt. Nachdem wir uns in Saalburg gestärkt haben, fahren wir westlich vom Bleilochstausee über den Heinrichstein (schöner Ausblick auf den Stausee) nach Blechschmiedenhammer, von wo wir mit dem Fahrradbus zurück nach Hof fahren. Gesamtstrecke ca. 50 km, mittlere bis gehobene Anforderungen. Die Anreise mit dem Fahrradbus ist auf 13 Teilnehmer begrenzt. Anmeldung bitte bis Mittwoch, 08. September 17:30 Uhr.

Tourenbegleitung/Info: Thomas Paschedag, Tel.: Mobil 0173 5857 366


Trotz Corona

Sonntag, 12.September 2021 (Tag des Denkmals)
Partnerstädte-Radtour Hof-Cheb
Treffpunkt: 08:30 Uhr Hofer Rathausbrunnen

Bereits zum dritten Mal lädt die Stadt Hof Liebhaber des Radfahrens sowie Neuigierige zu einer Radexkursion in ihre tschechische Partnerstadt Cheb ein.  Interessierte Teilnehmer treffen sich am kommenden Sonntag, dem 12.September, um 8:30 Uhr am Rathausbrunnen in Hof. Nach einer Begrüßung radelt die Gruppe zum Bahnhof (Abfahrt 9:07 Uhr) und fährt mit dem Zug nach Selb-Plößberg. Entlang der 51 km langen Strecke nach Cheb (hauptsächlich Radwege, Nebenstraßen und Feldwege) begleiten renaturierte Bäche, verschwundene Kraftwerke, neue Dorfläden, aufgelöste Industrieanlagen, erloschene Vulkane, ein Freiheitszug und ein Schreckenszug, ländliche Tanzsäle, einladende Gasthäuser und nachdenklich machende Gedenkstätten die Radenthusiasten. Eine Einkehr ist natürlich auch vorgesehen. Die abwechslungsreiche Strecke ist für alle geübten Radfahrerinnen und Radfahrer, die in diesem Jahr schon einige Male in die Pedale getreten sind oder den Elektromotor haben schnurren lassen. Ausreichend Getränke, eine stärkende Brotzeit und ein Ausweis sollten mit im Gepäck sein. Die Rückfahrt erfolgt wie immer mit dem Zug. Es gelten die an diesem Tag aktuellen Corona-Regeln.

Tourenbegleitung/Info: Jörg Ogrowsky, Tel.: (09281) 93142


Trotz Corona

Sonntag, 12. September 2021
Zu den Oberhartmannsreutern nach Unterhöll (vom Veranstalter abgesagt)
Treffpunkt: 12:00 Uhr, Hof, Kugelbrunnen

In der Hoffnung auf wieder normale Zeiten, mit öffentlichen Musikveranstaltungen, wollen wir heute das traditionelle Waldfest der Oberhartmannsreuter Blaskapelle auf dem Festplatz hinterm Musikhaisla „Zum Lenz“ besuchen. Es gibt dort voraussichtlich wieder ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenbuffet, Deftiges vom Grill und auch Fischiges. Strecke ca. 35 km, leichte Anforderungen.

Tourenbegleitung/Info: Roland Reisinger, Tel.: (09281) 7399019 oder Mobil 0176 45648355


Trotz Corona

Samstag, 18. September 2021
Alternative Tour als Ersatz für den geplanten Vereinsausflug des ADFC-Hof
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Hof, Kugelbrunnen

Der geplante Vereinsausflug in Form einer Busreise entfällt. Dafür machen wir eine gemeinsame Radeltour in Richtung Regnitzlosau und anschließender Einkehr in den  Gasthof Raitschin. Dort werden für uns ab 12:00 bis 15:00 Uhr im Innenbereich Plätze reserviert. Bei schönem Wetter können wir auch im Biergarten Platz nehmen, dort müssen wir uns dann jedoch selber freie Plätze suchen. Irgendwelche Vorbestellungen an Speisen sind nicht notwendig, wir bedienen uns der Speisekartenauswahl.

Um Voranmeldung wegen Erfassung der Teilnehmerzahl wird bis Donnerstag 16. September gebeten.

Tourenbegleitung/Info: Gertraud und  Alois Wiesgickl, Tel.: (09286) 7122 oder
Mobil 0160 9748 3510 oder eMail: wiesgickl@web.de


Trotz Corona

Samstag, 25. September 2021
Alte, neue und angedachte Radwege um Hof
Treffpunkt: 08:45 Uhr Hauptbahnhof Hof (Vorplatz)

Diese vorletzte Radtour des ADFC in der laufenden Saison führt die Teilnehmer auf dem Perlenradweg, dem Egertalradweg, dem Brückenradweg und dem neuen Radweg Selb-Silberbach über Rehau, Oberkotzau, Marktleuthen und durch das Wellertal schließlich nach Selb. Dort lassen sich die Radfahrerinnen und Radfahrer den frisch gerösteten Kaffee im Schwarzen Peter schmecken, bevor sie in den Zug zurück nach Hof einsteigen. Treffpunkt ist auf dem Vorplatz des Hofer Hauptbahnhofes um 8:45 Uhr. Um 9:07 Uhr fährt die Oberpfalzbahn nach Schönwald, von wo aus die Radreisenden mit oder ohne elektrische Unterstützung sich den Süden des Landkreises mit seinen kulinarischen Leckerbissen, geschichtlichen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Reize mit Hilfe des EgroNet Tickets er-fahren. Da die diesjährige Radsaison sich dem Ende zuneigt, geht der ADFC davon aus, dass die Mitfahrenden gut im Sattel sitzen – und eine kräftige Brotzeit mitbringen. Die Gruppe wird rechtzeitig in Hof ankommen, um am Sonntag ausgeruht zur Wahlurne schreiten zu können.

Tourenbegleitung/Info: Jörg Ogrowsky, Tel.: (09281) 93142


Oktober


Trotz Corona

Sonntag, 10. Oktober 2021
Saison-Abschlußtour
Treffpunkt: 11:00 Uhr Hof/Kugelbrunnen

Die Streckenführung steht noch nicht fest, geplant sind ca. 40 km.
Das gemütliche Zusammensein nach der Radtour  lassen wir uns aber auch dieses Jahr nicht entgehen und kehren ein in der “Bedarfshaltestelle” in Kirchgattendorf. Entweder direkt nach der Tour oder sollte diese aufgrund schlechten Wetters nicht durchgeführt werden können, treffen wir uns in diesem Fall ab ca. 14:30 Uhr in der vorgehend genannten Lokalität. Bitte Anmeldung wegen Platzreservierung im Lokal, spätestens bis 08. Okt. 18:00 Uhr.

Tourenbegleitung/Info: Siegfried Frankenhauser, Tel.: (09281) 40470 oder Mobil 01767 8358 258